Veranstaltungen - Reformierte Landeskirche Aargau


Stritengässli 10 · Postfach · 5001 Aarau · Telefon 062 838 00 10 · www.ref-ag.ch · kirche@ref-aargau.ch


Startseite Kontakt Sitemap WikiRef ___________________

Veranstaltungen

Filmabend zur Konzernverantwortungsinitiative Möriken

Film «Sambia - Wer profitiert vom Kupfer?»

Datum: Dienstag, 12. November 2019, 19.00 Uhr
Ort: Ref. Kirchgemeindehaus Möriken, Unteräschstrasse 27, Möriken

Sambia gehört zu den grössten Kupferproduzenten, ist aber trotzdem eines der ärmsten Länder der Welt. Während das Kupfer und die Profite von Rohstoffkonzernen ins Ausland transferiert werden, bleiben den meisten Menschen vor Ort nur Dreck und Armut. Die porträtierte Mine Mufulira gehört mehrheitlich dem Schweizer Rohstoffkonzern Glencore.

 

Die Konzernverantwortungsinitiative:

Immer wieder verletzen Konzerne mit Sitz in der Schweiz die Menschenrechte und ignorieren minimale Umweltstandards. Die Konzernverantwortungsinitiative fordert eine Selbstverständlichkeit: die Achtung der Menschenwürde und die Bewahrung der Schöpfung. Wenn Konzerne das Trinkwasser verseuchen oder ganze Landstriche zerstören, sollen sie dafür geradestehen.

 

  • Was ist die Konzernverantwortungsinitiative?
  • Film
  • Diskussion mit Katharina Boerlin von «Kirche für Konzernverantwortung»
  • Apéro

Weitere Infos:

Verein für Kirche für Konzernverantwortung - Ethik, 3000 Bern

IBAN CH06 0900 0000 6110 8286 9

www.kirchefuerkonzernverantwortung.ch




Weitere Informationen


Ort: Ref. Kirchgemeindehaus Möriken, Unteräschstrasse 27, Möriken
Von: Dienstag, 12. November 2019, 19.00 Uhr
Bis: Dienstag, 12. November 2019, 21.00 Uhr
Zielpublikum: alle Interessierten
ReferentInnen: Katharina Boerlin von Kirche für Konzernverantwortung
Kosten: kostenlos
Anmeldung: Für diese Veranstaltung ist keine Anmeldung nötig.
Spezifische Angebote