Gastroseelsorgerin Corinne Dobler für Corona-Einsatz am 1. August auf dem Rütli geehrt


Stritengässli 10 · Postfach · 5001 Aarau · Telefon 062 838 00 10 · www.ref-ag.ch · kirche@ref-aargau.ch


Startseite Kontakt Sitemap WikiRef ___________________

Gastroseelsorgerin Corinne Dobler mit Bundespräs. Simonetta Sommaruga und Pfr. Adrian Bolzern
Gastroseelsorgerin Corinne Dobler (li.) mit Bundespräsidentin Simonetta Sommaruga und dem kath. Zirkuspfarrer Adrian Bolzern am 1. August 2020 auf dem Rütli
Foto: zVg

Gastroseelsorgerin Corinne Dobler wurde für ihren Einsatz in Corona-Zeiten am 1. August von Simonetta Sommaruga auf dem Rütli geehrt

Pfarrerin Corinne Dobler wurde für ihren Einsatz als Gastroseelsorgerin in Corona-Zeiten am 1. August von Bundespräsidentin Simonetta Sommaruga auf dem Rütli geehrt.


Im Rahmen der 1. August-Feier auf dem Rütli, organisiert von der Schweizerischen Gemeinnützigen Gesellschaft, ehrte Bundespräsidentin Simonetta Sommaruga jeweils zwei Personen aus jedem Kanton, je eine Frau und einen Mann, stellvertretend für ihre Kantone und für bestimmte Berufsgruppen, für ihren besonderen Einsatz in Zeiten von Corona und Lockdown.
Für den Kanton Aargau kam diese besondere Ehrung der ref. Pfarrerin Corinne Dobler, Kirchgemeinde Bremgarten-Mutschellen, zu. Sie wurde für ihren aussergewöhnlichen Einsatz als Gastroseelsorgerin der Aargauer Landeskirchen ausgezeichnet, die sich um die Menschen im Gastgewerbe kümmerte, die von dem Lockdown und den Ertragsausfällen ganz besonders betroffen waren. Sommaruga dankte ihr mit einem kleinen Apfelbaum, der nun vor dem Haus der Reformierten in Aarau eingepflanzt wird und dort Früchte tragen wird. Zusammen mit ihr wurde Florin Windisch aus Wohlen  für seinen Einsatz im Sanitätsdienst im Schweizer Militär geehrt.


Aufgeschaltet am 3. August 2020
zurück...