Medienmitteilung Heimgärten Aarau und Brugg - Reformierte Landeskirche Aargau


Stritengässli 10 · Postfach · 5001 Aarau · Telefon 062 838 00 10 · www.ref-ag.ch · kirche@ref-aargau.ch


Startseite Kontakt Sitemap WikiRef ___________________

Therese Müller
Therese Müller
Foto: Reformierte Kirche Aargau

Heimgärten Aarau und Brugg werden zusammengelegt

Medienmitteilung vom Montag, 11. November 2019

Die beiden bisher selbständigen Institutionen der Reformierten Landeskirche Aargau für Frauen mit psychischen Beeinträchtigungen und besonderem Betreuungsbedarf werden ab dem 1. März 2020 führungs- und verwaltungsmässig zusammen geführt.


Neu wird eine vierköpfige Geschäftsleitung (Wohnen, Tagesstruktur, Dienste und Geschäftsführung) für die operative Führung der beiden Standorte zuständig sein. Die bisherige Funktion der Standortleiterinnen wird es nicht mehr geben. Neue Geschäftsführerin der Heimgärten Aargau wird Therese Müller aus Niederlenz, die bisherige Institutionsleiterin des Heimgarten Aarau. Sie ist überzeugt, dass sich die Neuorganisation von Leitung und Verwaltung positiv auf die Qualität der Betreuungs-Dienstleistungen auswirken und zu keinen Einbussen führen wird.

Die Institutionsleiterin des Heimgartens Brugg, Barbara Vontobel, hat sich schon vor längerer Zeit entschieden, sich beruflich neu zu orientieren.  Die 56-jährige Dipl. Institutionsleiterin führt den Heimgarten Brugg seit bald 19 Jahren äusserst erfolgreich und engagiert. Sie verlässt ihre Stelle im Laufe des Frühlings 2020.
Die Heimgärten Aarau und Brugg führen je ein Wohnheim, zahlreiche Aussenwohnungen, zwei externe Werkateliers und die Verkaufsläden «Schickeria Secondhand Boutique» in Aarau und «WärchRych» und «ChinderRych» in der Brugger Altstadt. In beiden Heimgärten Aarau und Brugg werden zusammen 72 Wohnplätze, 50 Beschäftigungs- und 12 geschützte Arbeitsplätze angeboten. Die umfangreiche und professionelle Betreuung und Begleitung werden von insgesamt 70 Angestellten (inkl. Auszubildende und Praktikantinnen) bei 42 Vollzeitstellen erbracht.

Für weitere Auskünfte:
Frank Worbs, Informationsbeauftragter, Tel. 062 838 00 18 (079 444 97 82), info@ref-aargau.ch



Aufgeschaltet am 11. November 2019
zurück...