Für Gehörlose - Reformierte Landeskirche Aargau


Stritengässli 10 · Postfach · 5001 Aarau · Telefon 062 838 00 10 · www.ref-ag.ch · ag@ref.ch


Startseite Kontakt Login Sitemap ___________________

Seelsorge für Gehörlose

Die Reformierte Landeskirche Aargau führt zusammen mit den reformierten Kirchen der Kantone Baselland, Basel-Stadt und Solothurn ein gemeinsames regionales Pfarramt für gehörlose Menschen in der Nordwestschweiz.


Gehörlose Menschen gibt es vermutlich so lang, wie die Menschheit auch existiert. Etwa 0,01 Prozent der menschlichen Bevölkerung ist genetisch bedingt gehörlos. Ein weit höherer Prozentsatz der Bevölkerung wird gehörlos geboren aufgrund von Erkrankungen der Mutter während der Schwangerschaft z.B. durch Röteln oder Masern, weiter erfolgen auch Ertaubungen durch Erkrankungen im Kindesalter oder durch Unfälle. Gegenwärtig wird geschätzt, dass von der schweizerischen Gesamtbevölkerung (ca. 7.5 Millionen) etwa 12'000 Personen gehörlos sind.

Gehörlose wurden in Europa lange Zeit, und vor allem auch unter dem Regiment der christlichen Kirche, nicht als vollwertige Menschen angesehen, da sie die „göttliche“ Sprache nicht hatten. Nur wer die „göttliche“ Sprache beherrscht gehört in den Schoss der Kirche. Wer diese Sprache nicht versteht oder spricht, ist kein Mensch, sondern ein Tier. So definiert es der grosse Kirchenvater Augustinus (354–429) Er sagte: „Wer nicht hören kann, kann daher auch nicht glauben“. Diese Aussage von Augustinus hatte jahrhundertelang fatale Konsequenzen für die gehörlosen Menschen.

Im 20. Jahrhundert setzte sich in den meisten christlichen Kirche die Haltung durch, dass gehörlose Menschen mit ihrer sprachlichen und kulturellen Verschiedenheit einer besonderen seelsorgerlichen Betreuung bedürfen. In vielen Kirchen wurden die Spezialpfarrämter für die Gehörlosenseelsorge etabliert.

Die reformierte Seelsorge für gehörlose Menschen in der Nordwestschweiz
Zur reformierten Gehörlosengemeinde der Nordwestschweiz gehören ca. 250 Gehörlose. Im 2008 neu eingerichteten Gehörlosenpfarramt der Nordwestschweiz ist die gemeinsame Stelle der Kantonalkirchen BL, BS und SO (mit einem gemeinsamen Umfang von 30 Stellenprozenten) sowie die Seelsorgestelle der Aargauer Landeskirche Aargau (20 %) zusammengeführt. Die reformierten Kirchen betonen damit, dass ihnen die Seelsorge für gehörlose und hörbehinderte Menschen auch in Zukunft ein spezielles Anliegen ist. Das Gehörlosenpfarramt und das Sekretariat werden von der Reformierten Landeskirche Aargau administrativ geführt.
Portrait Anita Kohler

Gehörlosenpfarrerin
Anita Kohler, Reformiertes Gehörlosenpfarramt der Nordwestschweiz
Kloster Beinwil
4229 Beinwil SO
Telefon 061 701 22 45 Mobile: 079 940 47 27
Fax 061 701 22 45
E-Mail anita.kohler@ref-aargau.ch

Aufgaben
Die Gehörlosenseelsorge unterstützt gehörlose Menschen und deren Angehörige auf ihrem Lebens- und Glaubensweg.

  • Regelmässige Gottesdienste finden in Aarau, Baden, Basel, Liestal, Sissach, Grenchen und Olten statt.
  • Gespräche und Gedankenaustausch sind zentral in der Gehörlosengemeinschaft; darum treffen wir uns im Anschluss an jede Gottesdienstfeier zum gemütlichen Beisammensein.
  • Die ökumenische Zusammenarbeit mit der katholischen Gehörlosengemeinschaft des Kantons Aargau und den übrigen Nordwestschweizer Kantonalkirchen ist uns wichtig. Wir feiern zusammen Gottesdienste, organisieren einen gemeinsamen Sommerausflug und treffen uns alljährlich zur ökumenischen Adventsfeier.
  • Die Gehörlosenseelsorge pflegt Kontakte zur Gehörlosen Selbsthilfe und Fachhilfe sowie mit Gehörlosengemeinden in der ganzen Schweiz.
  • Auf Anfrage steht die Gehörlosenseelsorge zur spezifischen Beratung von Kirchgemeinden zur Verfügung. Gerne gibt sie im kirchlichen Unterricht oder in der Erwachsenenarbeit Erfahrungen und Informationen zur Kultur und zum Alltag gehörloser Menschen weiter.
  • Im Landenhof, Schweizerische Schule und Zentrum für Schwerhörigkeit in Unterentfelden wird Konfirmationsunterricht und konfessioneller Religionsunterricht angeboten.


Portrait Marianne Käser

Sekretariat Kantonale Seelsorge, 50%
Marianne Käser
Stritengässli 10
5001 Aarau
Telefon 062 838 09 67
Fax 062 838 00 29
E-Mail marianne.kaeser@ref-aargau.ch

Aufgaben
  • Sekretariat Kantonale Seelsorge
  • Sekretariat reformiertes Gehörlosenpfarramt Nordwestschweiz

Jahresprogramm
der Gehörlosen-
gottesdienste als PDF:

Juli - Dezember 2017 (257 KB)
Mai - Juni 2017 (530 KB)
Januar - Juni  2017 (190 KB)
Juli – Dezember (200 KB)
Gemeindeblätter