Pfarrerinnen & Pfarrer - Reformierte Landeskirche Aargau


Stritengässli 10 · Postfach · 5001 Aarau · Telefon 062 838 00 10 · www.ref-ag.ch · ag@ref.ch


Startseite Kontakt Login Sitemap ___________________

Pfarrerinnen & Pfarrer

Die grösste Berufsgruppe in den Kirchgemeinden bilden nach wie vor die Pfarrerinnen und Pfarrer. In den letzten Jahrzehnten hat sich die Stellung des Pfarrers und der Pfarrerin in der Gesellschaft und der Kirchgemeinde stark verändert.  Das Berufsbild der Aargauer Pfarrerinnen und Pfarrer  (PDF 867 KB) gibt darüber Auskunft.
Die Pfarrerinnen und Pfarrer sind im Aargau Mitglieder der Kirchenpflege und leiten zusammen mit den Ehrenamtlichen nach dem Modell der "Partnerschaftlichen Gemeindeleitung" die Kirchgemeinde.
Die rechtlichen Grundlagen für die Arbeit und Anstellung der Pfarrerinnen und Pfarrer sind im Dienst- und Lohnreglement für die ordinierten Dienste (DLD) festgelegt.


Sorgfalt im Umgang mit dem Heiligen - Berufsbild der Aargauer Pfarrerinnen und Pfarrer

Die Aargauer Pfarrerinnen und Pfarrer haben sich ein Berufsbild (PDF 867 KB) gegeben - in dieser Art das erste in der Schweiz -, das vom Pfarrkapitel verabschiedet und auch der Öffentlichkeit vorgestellt wurde.

Es stellt drei theologische Aufgaben beziehungsweise Kernkompetenzen des Pfarrers respektive der Pfarrerin in den Mittelpunkt: Theologisches Nachdenken, d.h. die Deutung der biblischen Botschaft und der aktuellen Situation des Einzelnen und der Gesellschaft auf dem Hintergrund des Evangeliums und der modernen Wissenschaft, die Fortdauer und Beständigkeit der christlichen und reformierten Tradition im ständiger Dialog mit anderen Gruppen und die "Sorgfalt im Umgang mit dem Heiligen".

Ausserdem habe sie standesethische Richtlinien im Sinne einer Selbstverpflichtung verabschiedet. Es ist Ehrensache jeder Pfarrerin, jedes Pfarrers, diese einzuhalten.

Die wichtigsten Unterlagen für das Führen eines Pfarramts in der Reformierten Landeskirche Aargau


Links
Sie können das Berufsbild des Aargauer Pfarrkapitels als PDF herunterladen (866 Kb).

Theologiestudium