Stabsstellen - Reformierte Landeskirche Aargau


Stritengässli 10 · Postfach · 5001 Aarau · Telefon 062 838 00 10 · www.ref-ag.ch · ag@ref.ch


Startseite Kontakt Login Sitemap ___________________

Gesamtkirchliche Dienste

Der Bereich «Gesamtkirchliche Dienste» nimmt mit vier Fachstellen Aufgaben im Blick auf die gesamte Landeskirche wahr. Für den Kirchenrat und die Synode bearbeitet er theologische und rechtliche Themen und ist zuständig für die theologischen und rechtlichen Grundlagen der Landeskirche. Er unterstützt den Kirchenrat bei der Aufsicht über Dekanatsleitungen, Kirchenpflegen, ordinierte Dienste und Kuratorien. Er koordiniert die Aus- und Weiterbildung der kirchlichen Berufe sowie die kirchliche Personalentwicklung. Der Bereich ist verantwortlich für die öffentliche und interne Kommunikation der Landeskirche, Mitgliedermarketing, Events und Kampagnen. Auf allen Ebenen der Landeskirche fördert er das genderbewusste Arbeiten, berät in Gleichstellungsfragen und ist Anlaufstelle bei Grenzverletzungen und sexuellen Übergriffen.

Zum Bereich gehören vier Fachstellen:


Portrait Beat Huwyler

Bereichsleiter Gesamtkirchlichliche Dienste, Mitglied der Geschäftsleitung
Beat Huwyler
Stritengässli 10
5001 Aarau
Telefon 062 838 00 12
Fax 062 838 00 29
E-Mail beat.huwyler@ref-aargau.ch

Aufgaben
  • Beratung des Kirchenrats in theologischen Fragen
  • Pflege und Weiterentwicklung der theologischen Grundlagen der Landeskirche
  • Unterstützung des Kirchenrats bei der Aufsicht über Dekanatsleitungen, Kirchenpflegen und ordinierte Dienste
  • Unterstützung und Weiterbildung der Dekanatsleitungen
  • Personalmanagement und Personalentwicklung für kirchliche Mitarbeitende
  • Abklärungen zur Wählbarkeit der Pfarrerinnen und Pfarrer
  • Bearbeitung der Gesuche für lang dauernde Weiterbildungen kirchlicher Mitarbeitender
  • Begleitung und Betreuung von Theologiestudierenden
  • Bearbeitung von Stipendiengesuchen für kirchliche Ausbildungen
  • Koordination in Fragen der Aus- und Weiterbildung mit dem Konkordat zur Ausbildung der Pfarrerinnen und Pfarrer

Lebenslauf

Dr. theol. Beat Huwyler hat in Basel und Luzern Theologie studiert und wurde 1991 in der Evangelisch-reformierten Kirche Basel-Stadt zum Pfarrer ordiniert. Anschliessend war er bis Oktober 2002 als wissenschaftlicher Assistent an der Theologischen Fakultät der Universität Basel tätig. Dort promovierte er 1995 mit einer Arbeit über das Jeremiabuch. Von November 2002 bis Januar 2006 war Beat Huwyler Beauftragter für Theologie beim Schweizerischen Evangelischen Kirchenbund (SEK). Von Mai 2006 bis April 2011 war er Redaktor (seit Juni 2008 Chefredaktor) der evangelischen Wochenzeitschrift «Leben & Glauben». An der Universität Basel verantwortete er zudem von Juli 2004 bis Ende 2011 ein Forschungsprojekt des Schweizerischen Nationalfonds. In der Reformierten Landeskirche Aargau leitete Beat Huwyler von Mai 2011 bis Ende 2015 die Stabsstelle Theologie und Recht. Seit Januar 2016 leitet er den Bereich Gesamtkirchliche Dienste.