DLZ motiviert in die Zukunft - Reformierte Kirche Aargau


Stritengässli 10 · Postfach · 5001 Aarau · Telefon 062 838 00 10 · www.ref-ag.ch · ag@ref.ch


Startseite Kontakt Sitemap WikiRef ___________________

Motiviert in die Zukunft

Am 1. Dezember 2011 wurde der Grundstein des Dienstleistungszentrums gelegt. Mittlerweile werden 36 Kunden betreut. Die Spannbreite der Kunden ist gross, die kleinste Gemeinde zählt ca. 500 und die grösste Gemeinde ca. 7500 Mitglieder. Es wird eine Bilanzsumme von ca. Fr. 35'000’000 pro Jahr verwaltet.
Die Kunden werden von sechs Mitarbeiterinnen mit Pensen zwischen 40 – 80 % Prozent betreut, was z.Zt. einer Auslastung von insgesamt 375 Stellenprozenten entspricht.


Das Dienstleistungszentrum wird unabhängig von den Landeskirchlichen Diensten im «Haus der Reformierten» geführt. Seit dem 1. Januar 2017 ist das Dienstleistungszentrum eine unselbständige, kirchliche Anstalt mit eigener Organisation und Rechnungsführung. Ihr steht eine Betriebskommission vor, welcher folgende Personen angehören:
  • Hans Rösch, Kirchenrat
  • Caroline Mennet, Mitglied der Kirchenpflege Rheinfelden und Synodale
  • David Lentzsch, Gemeindeentwicklung

Das DLZ betreut vorwiegend Kirchgemeinden, aber auch die Heimgärten Brugg und Aarau, kirchennahe Stiftungen und Non-Profit-Institutionen im gesamten Bereich des Rechnungs- und Lohnwesens. Die Preise der Dienstleistungen sind kostendeckend kalkuliert, das Dienstleistungszentrum wird nicht gewinnorientiert geführt. Durch die vorhandene Software im Finanz- und Lohnbereich, können auch diese Kosten auf ein Minimum reduziert werden.

Folgende Module werden angeboten und sind frei wähl- bzw. kombinierbar:

  • Rechnungsführung
  • Bearbeitung von Kreditoren und Debitoren
  • Lohnbuchhaltung
  • Abschluss
  • Erstellen Finanzplan
  • Mithilfe Budgetierung
  • Rechnungsrevision mit Berichterstattung

Vorteile als Kunden beim Dienstleistungszentrum:

  • Kompetente Führung der Kreditoren- und Lohnbuchhaltung
  • Fachliches Wissen in speziellen Fragen im Rechnungs- und Lohnwesen der Kirchgemeinden
  • Stellvertretung stets gewährleistet
  • Exzellente aktuelle Software


Marlène Roth DLZ im September 2018



Aufgeschaltet am 13. September 2018
zurück...