Mendelssohntage - Reformierte Landeskirche Aargau


Stritengässli 10 · Postfach · 5001 Aarau · Telefon 062 838 00 10 · www.ref-ag.ch · ag@ref.ch


Startseite Kontakt Login Sitemap ___________________

Mendelssohntage Aarau 2015

Ein neues Festival in der Hauptstadt des Kulturkantons

Am letzten Oktoberwochenende findet in Aarau ein neues Musikfestival statt. Hierfür haben sich Dieter Wagner von der reformierten Kirchgemeinde Aarau, der Reformierten Landeskirche Aargau und der reformierte Kirchgemeinde Frick und Christian Weidmann, Geschäftsführer des argovia philharmonic zusammengeschlossen und eine Zusammenarbeit mit dem Museum und der Stadt Aarau erreicht. Dadurch konnte ein spannendes und abwechslungsreiches Programm gestaltet werden. Neben hochkarätigen Konzerten werden ein Kirchenmusiksymposium und ein Orgelwettbewerb stattfinden.


Die Idee zu diesem Festival stammt von Dieter Wagner, seit 2013 Kantor an der Stadtkirche Aarau. Seine Vision war, ein Musikfestival in der Kantonshauptstadt zu etablieren. Als grosser Fan der Musik von Felix Mendelssohn Bartholdy, träumte er davon, im Reformationsjahr 2017 dessen Reformationssymphonie in der Stadtkirche Aarau aufzuführen. Für diese Idee konnte er das Orchester argovia philharmonic und das Mendelssohnhaus Leipzig gewinnen, so dass es bereits 2015 die erste Ausgabe der «Mendelssohntage Aarau» geben wird.

Das Festivalprogramm ist sehr umfangreich, deshalb soll hier nur auf einige Höhepunkte hingewiesen werden. Das detaillierte Programm entnehmen sie bitte der Website www.mendelssohntage.ch

Konzerte
Der Tölzer Knabenchor wird das Konzertwochenende am Freitag, 30. Oktober, um 20 Uhr die «Mendelssohntage» in der Stadtkirche Aarau eröffnen. Am Samstag, 31. Oktober, wird um 10 Uhr die Ausstellung des Mendelssohnhaus Leipzig im Stadtmuseum Aarau am Schlossplatz eröffnet. Auch der Urenkel von Felix Mendelssohn Bartholdy wird daran teilnehmen und einige Geschichten und Anekdoten seines Urgrossvaters zum Besten geben. Im Anschluss spielt um 11 Uhr das weltberühmte Gewandhausquartett aus Leipzig gemeinsam mit dem Streichquartett des argovia philharmonic das Zwei mal vier – Oktett op. 20 von Mendelssohn Bartholdy.

Schlusspunkt der ersten «Mendelssohntage Aarau» ist die Aufführung des Oratoriums Elias am Sonntag, 1. November, um 17 Uhr in der Stadtkirche Aarau. Unter der Leitung von Dieter Wagner wird das Orchester argovia philharmonic gemeinsam mit den Chören Kantorei der Stadtkirche Aarau, Projektchor SMW der ref. Kirche Frick und Virini aus Frick dieses beeindruckende Werk aufführen. In der Titelpartie wird Klaus Mertens, einer der grössten Interpreten unserer Zeit, zu hören sein.

Orgelwettbewerb und «Aarau klingt»
Verschiedene Kammermusikbesetzungen sind am Samstag an den unterschiedlichsten Orten in der Altstadt zu hören. Spazieren Sie am Samstag durch Aarau und geniessen Sie die vielfältige Musik Mendelssohns!
Im Rahmen eines internationalen Orgelwettbewerbs stellen sich 28 Musikerinnen und Musiker aus Russland, Luxemburg, Belgien, Italien, Deutschland und der Schweiz an der grossen Orgel der Stadtkirche Aarau der internationalen Jury unter Vorsitz von Prof. Michael Radulescu aus Wien. Der Eintritt ist während des gesamten Wettbewerbs, Freitag und Samstag, frei.

Kirchenmusiksymposium
Das Kirchenmusiksymposium ist eine gemeinsame Veranstaltung der Reformierten Landeskirche Aargau, der Römisch-katholischen Kirche im Aargau und den Aargauischen Kirchenmusikverbänden.
Um Anmeldung wird gebeten über den Talon des Flyers oder unter www.ref-ag.ch/anmeldung/15-30

Freitag 30. Oktober
ganztägig    Besuch des Internationalen Felix Mendelssohn Bartholdy                 Orgelwettbewerbs -- Stadtkirche
16.00 Uhr    Notenmarkt -- Haus der Reformierten
16.30 Uhr    Begrüssung / Input Chorleitung -- Haus der Reformierten
18.00 Uhr    Besuch der Vorprobe – Konzert Tölzer Knabenchor -- Stadtkirche
20.00 Uhr    Konzert Tölzer Knabenchor -- Stadtkirche

Samstag 31. Oktober
ganztägig    Notenmarkt -- Haus der Reformierten
ganztägig    Besuch des Internationalen Felix Mendelssohn Bartholdy                 Orgelwettbewerbs -- Stadtkirche
09.00 Uhr    Vortag von Michael Radulescu, Wien: „Orgelbüchlein -- Stadtkirche
11.00 Uhr    Ausstellungseröffnung Mendelssohn-Haus Leipzig -- Schlössli
12.30 Uhr    Ausstellung „Bim, Bam Wumm – Glockengeschichte(n)“ – Forum Schlossplatz   
14.00 Uhr    Vortrag „Mendelssohn als Organist“ von Cornelia Thierbach, Leiterin Museum Mendelssohn-Haus Leipzig -- Haus der Reformierten
17.15 Uhr    Preisverleihung des Orgelwettbewerbes -- KUK
18.00 Uhr    Liederabend Klaus Mertens / Volodymar Lavrynenko -- KUK

Kartenvorverkauf
Weitere Informationen und Vorverkauf der Einzeltickets und der Festivalpässe: www.mendelssohntage.ch, info@mendelssohntage.ch oder telefonisch unter 062 834 70 00. An den Veranstaltungstagen im Foyer des Stadtmuseums Aarau (Schlössli).
Weitere Informationen beim Leiter des Festivals, Dieter Wagner, dieter.wagner@ref-aargau.ch, 078 904 15 55



Aufgeschaltet am 7. September 2015
zurück...