Neue Auflage reformiert 2009 - Reformierte Landeskirche Aargau


Stritengässli 10 · Postfach · 5001 Aarau · Telefon 062 838 00 10 · www.ref-ag.ch · ag@ref.ch


Startseite Kontakt Login Sitemap ___________________

Zeitung «reformiert.» jetzt mit 110 000 Exemplaren in allen Aargauer Kirchgemeinden präsent

Medienmitteilung vom Montag, 29. Juni 2009
 
Im Juni haben die letzten sieben der 75 reformierten Kirchgemeinden im Aargau die Zeitung «reformiert.» übernommen und verteilen sie jeden Monat mit ihren Gemeindebeilagen an ihre Mitglieder. Die Aargauer Ausgabe von «reformiert.» hat damit ihre Auflage auf monatlich 110 000 Exemplare gesteigert. Die Gesamtausgabe von «reformiert.», der «evangelisch-reformierten Zeitung für die deutsche und rätoromanische Schweiz», erreicht damit in den Kantonen Aargau, Bern, Graubünden und Zürich eine Auflage von 720 000 Exemplaren.


Nachdem Brittnau, Gontenschwil-Zetzwil, Othmarsingen, Reitnau, Rued und Uerkheim bereits Ende Mai den Schritt vollzogen haben, verteilt seit Freitag, 26. Juni, auch die zweitgrösste Kirchgemeinde im Kanton, Bremgarten-Mutschellen, 6400 Exemplare von «reformiert.» zusammen mit ihrer neu gestalteten Gemeindebeilage «treffpunkt-kirche».

Damit sind die Beschlüsse der Synode der Reformierten Landeskirche vom November 2006 zum kantonalen Kirchenblatt, damals noch «Aargauer Kirchenbote» mit einer Auflage von 88 000 Exemplaren, von der Landeskirche und den Kirchgemeinden umgesetzt. Die Synode hatte damals beschlossen, dass die Landeskirche die Herausgeberschaft vom bis dato unabhängigen Kirchenboten-Verein übernimmt und alle Kirchgemeinden den «Kirchenboten» – heute «reformiert.» – nach einer Übergangszeit von zwei Jahren an ihre Mitglieder verteilen müssen.



Meldung verfasst von: ria / Frank Worbs.



Aufgeschaltet am 29. Juni 2009
zurück...