Dekanenkonferenz 2009 - Reformierte Landeskirche Aargau


Stritengässli 10 · Postfach · 5001 Aarau · Telefon 062 838 00 10 · www.ref-ag.ch · ag@ref.ch


Startseite Kontakt Login Sitemap ___________________

Dekanenkonferenz vom 7. Mai 2009

Der Kirchenrat hat am 7. Mai die (Vize-) Dekane und Dekaninnen der sechs Aargauer Dekanate zur halbjährlichen Konferenz ins Bullingerhaus in Aarau eingeladen. Neben der allgemeinen Aussprache über Probleme und Fragen in den Kirchgemeinden und der Leitung der Dekanate ging es dieses Mal vor allem um Informationstraktanden zu aktuellen Fragen in der Landeskirche.


Der Leiter Theologie und Recht, Philippe Woodtli, präsentierte anhand eines Modells die geplante Installation «Calvin und der Weg zu religiöser Toleranz» anlässlich des 500. Geburtstags von Jean Calvin, die am 8. Juni um 19 Uhr im Kirchgemeindehaus Menziken eröffnet wird. Der Stand der Arbeiten im Projekt «Regionale Seelsorge 2011» wurde vorgestellt. Kirchenratspräsidentin Claudia Bandixen informierte über die Diskussionen zum von der Pensionskasse der Landeskirche finanzierten Neubau eines Bürogebäudes im Stritengässli und die Arbeiten zur Neuausrichtung des Tagungshauses Rügel. Ausserdem diskutierte der Kirchenrat die Entwürfe der neuen Verordnungen zum «Dienst» sowie zur «Ausbildung und Begleitung der Laienpredigerinnen und Laienprediger» mit den Dekanatsleitungen.

Auch personelle Wechsel wurden vollzogen: Claudia Bandixen nahm die neue Vizedekanin des Dekanats Brugg, Christine Straberg, Bözberg-Mönthal, in Pflicht und verabschiedete den Dekan des Dekanats Aarau, Dan Holder aus Muhen, der in eine Kirchgemeinde ausserhalb des Kantons wechselt.



Meldung verfasst von: Frank Worbs.




Aufgeschaltet am 29. Mai 2009
zurück...