Dekanenkonferenz 2008 - Reformierte Landeskirche Aargau


Stritengässli 10 · Postfach · 5001 Aarau · Telefon 062 838 00 10 · www.ref-ag.ch · ag@ref.ch


Startseite Kontakt Login Sitemap ___________________

KR_Dekanenkonferenz_8.Mai2008
Kirchenratspräsidentin Claudia Bandixen übergibt dem zurücktretenden Dekan Ulrich Graf das erste Exemplar des neuen Pins der Landeskirche
Foto: Frank Worbs

Dekanenkonferenz vom 8. Mai 2008

Meldung aus dem a+o Nr. 6 / 2008

Am 8. Mai hat der Kirchenrat die Leitungen der sechs Dekanate zur halbjährlichen Dekanenkonferenz eingeladen.


Bei dieser Gelegenheit verabschiedete Kirchenratspräsidentin Claudia Bandixen den Aarauer Dekan Ulrich Graf, der in den Ruhestand tritt und in absentia Fritz Ehrensperger vom Dekanat Brugg, der das Pfarramt gewechselt hat.

Die Juristin der Landeskirche, Tanja Sczuka, informierte über die Auswirkungen neuen kantonalen Gesetzes über die Information der Öffentlichkeit, den Datenschutz und das Archivwesen (IDAG) und die dazugehörende Verordnung (VIDAG), das der Kanton Aargau am 1. Juli in Kraft setzt. Die sich daraus ergebenden Konsequenzen für die Kirchgemeinden und ihre Organe, Kirchenpflege und Kirchgemeindeversammlung, machen Anpassungen des landeskirchlichen Rechts notwendig, die der Kirchenrat am 4. Juni der Synode vorlegt. Auch die Auswirkungen auf den Austausch von Daten der Kirchenmitglieder zwischen den politischen und den Kirchgemeinden wurden – im Zusammenhang mit einer für die Juni-Synode eingereichten Motion «Elektronische Mitgliederverwaltung für Kirchgemeinden» – besprochen.



Meldung verfasst von: Informationsdienst.





Aufgeschaltet am 14. Juli 2008
zurück...