Kuratorium Ammerswil 2008 - Reformierte Landeskirche Aargau


Stritengässli 10 · Postfach · 5001 Aarau · Telefon 062 838 00 10 · www.ref-ag.ch · ag@ref.ch


Startseite Kontakt Login Sitemap ___________________

Kuratorium in der Kirchgemeinde Ammerswil

Medienmitteilung vom Montag, 31. März 2008
 
Nach Rücktritten des Co-Vizepräsidiums und eines Mitglieds der Kirchenpflege der Reformierten Kirchgemeinde Ammerswil ist das Leitungsgremium nicht mehr beschlussfähig. Der Kirchenrat der Reformierten Landeskirche Aargau hat Heiner Studer als Kurator für die Kirchgemeinde gewählt.


In der bisher mit vier ehrenamtlichen Personen besetzten Kirchenpflege der Kirchgemeinde Ammerswil sind im Februar und März ein Mitglied und die Co-Vizepräsidenten Kurt Engeler und Marlies Flury zurückgetreten. Da weitere Sitze bereits vakant waren, weist die Kirchenpflege mit zwei verbliebenen ehrenamtlichen Mitgliedern nicht mehr die von der Kirchenordnung vorgeschriebene Mindestanzahl von vier Ehrenamtlichen auf. Die Gemeindeleitung ist damit nicht mehr beschlussfähig. Der Kirchenrat hat in seiner Sitzung am 27. März das Kuratorium für die Kirchgemeinde Ammerswil beschlossen und Heiner Studer aus Wettingen als Kurator gewählt.
Heiner Studer übernimmt ab 3. April als Kurator alleinverantwortlich die Geschäfte der Kirchenpflege und damit die Leitung der Kirchgemeinde bis eine vollständige Kirchenpflege neu gewählt und im Amt ist.

Heiner Studer hat langjährige politische Erfahrung unter anderem als ehemaliger Nationalrat und heutiger Vizeammann von Wettingen. Er war Präsident der Kirchenpflege Wettingen-Neuenhof. In der Reformierten Landeskirche präsidierte er die Synode und führte von 2000 bis 2001 erfolgreich das Kuratorium in Würenlos.



Meldung verfasst von: Frank Worbs.


Aufgeschaltet am 31. März 2008
zurück...