Kirchenrat Meldungen Februar und März 2008 - Reformierte Landeskirche Aargau


Stritengässli 10 · Postfach · 5001 Aarau · Telefon 062 838 00 10 · www.ref-ag.ch · ag@ref.ch


Startseite Kontakt Login Sitemap ___________________

Delegationen und Personen

Meldungen aus dem a+o Nr. 2 und 3, Februar und März 2008


Neue Dekanatsleitung Aarau gewählt
Pfr. Ulrich Graf, Aarau, hat auf Ende Juni 2008 seinen Rücktritt als Dekan des Dekanats Aarau aus Altersgründen eingereicht. Der Kirchenrat hat Pfr. Dan Holder, Muhen, zum neuen Dekan des Dekanats Aarau und Timothy Cooke, Gränichen, zum Vizedekan gewählt.

Abgeordnetenversammlung des SEK
Der Kirchenrat hat Pfr. Jürg Hochuli, Schöftland, Sekretär der Bibelgesellschaft Aargau-Solothurn und Mitglied der Geschäftsprüfungskommission der Aargauer Synode, als Vertreter der Aargauer Landeskirche in die Abgeordnetenversammlung des Schweizerischen Evangelischen Kirchenbundes (SEK) gewählt.

Liturgiekommission der deutschsprachigen Schweiz
Der Kirchenrat hat sein Mitglied Myriam Heidelberger Kaufmann, Dossier Jugend und Musik, als Vertreterin der Aargauer Landeskirche in die Liturgiekommission der evangelisch-reformierten Kirchen der deutschsprachigen Schweiz delegiert.
Die Liturgiekommission ist ein Organ der Liturgie- und Gesangbuchkonferenz der evangelisch-reformierten Kirchen der deutschsprachigen Schweiz. Ihre Mitglieder werden von den Kantonalkirchen delegiert. Sie stellt Grundlagen, Materialien und Entwürfe für die Gestaltung von Gottesdiensten zur Verfügung und ist u.a. für das reformierte Kirchengesangbuch verantwortlich.

Stiftungsrat des Kinderheims Brugg
Der Kirchenrat wählt gemäss Stiftungsurkunde zwei Mitglieder des Stiftungsrates des Kinderheims Brugg. Auf Vorschlag des Stiftungsrates hat der Kirchenrat Brigitte Lüthy-Eichenberger, Unterbözberg, in das Gremium gewählt.



Meldung verfasst von: Informationsdienst.


Aufgeschaltet am 11. März 2008
zurück...