Verwendung Ertragsüberschuss 05 2006 - Reformierte Landeskirche Aargau


Stritengässli 10 · Postfach · 5001 Aarau · Telefon 062 838 00 10 · www.ref-ag.ch · ag@ref.ch


Startseite Kontakt Login Sitemap ___________________

Verwendung des Ertragsüberschusses 2005

Kirchenrat / Synode vom 15. November 05

Für die Verwendung des Ertragsüberschusses von Fr. 286 350.– aus der Rechnung 2005 sind mehrere Vorschläge mit zum Teil identischen Begünstigten von allen vier Synodefraktionen, von der Geschäftsprüfungskommission, der OEME-Kommission und verschiedenen Synodalen eingereicht worden. Der Kirchenrat hat alle Eingaben sorgfältig geprüft und die Finanzsituation der vorgeschlagenen Institutionen in die Entscheidungsfindung einbezogen.


Die Synode hat am 15. November der folgenden Verteilung des Ertragsüberschusses von Fr. 286 350.– aus der Rechnung 2005 zugestimmt: Fr. 195 000,– werden für Beiträge eingesetzt, die restlichen Fr. 91 350.– in das Eigenkapital eingelegt. Folgende Beiträge wurden bewilligt:
Fr. 40 000.– Einlage in den Soforthilfefonds
Fr. 5 000.– Beitrag an «Mut zur Gemeinde»
Fr. 10 000.– Beitrag an Cevi Regionalverband AG–SO–LU–ZG
Fr. 10 000.– Starthilfe an Bibelgesellschaft Aargau-Solothurn
Fr. 5 000.– Beitrag an Christlichen Friedensdienst, Bern
Fr. 10 000.– Beitrag an Brot für alle
Fr. 10 000.– Beitrag an Mission 21
Fr. 10 000.– Beitrag an HEKS
Fr. 15 000.– Beitrag an SEK für die Schweizer Kirchgemeinden im Ausland (anstelle der sonst üblichen jährlichen Kantonalkollekte)
Fr. 10 000.– Beitrag an Aargauer Stiftung Diakonie-Rappen zum 10-Jahre-Jubiläum
Fr. 10 000.– Beitrag an Protestantisch-kirchlichen Hilfsverein (Pastoration Tessin)
Fr. 60 000.– Gesamtrevision der Kirchenordnung, Finanzierung für 2007



Meldung verfasst von: Informationsdienst / F. Worbs.




Aufgeschaltet am 30. September 2006
zurück...