CD «LebensLieder» - Reformierte Landeskirche Aargau


Stritengässli 10 · Postfach · 5001 Aarau · Telefon 062 838 00 10 · www.ref-ag.ch · ag@ref.ch


Startseite Kontakt Login Sitemap ___________________

CD «LebensLieder»

CD «LebensLieder»

In den letzten Monaten ist eine neue CD mit der Band um Noëmi Schär und Dieter Wagner (Projektleiter «Musik in der Kirche») entstanden. Es ist eine Sammlung von Liedern von den Aargauer Singtagen wie auch Liedern aus dem Kirchengesangbuch, die mit mehr Groove arrangiert worden sind. So soll die CD einen Beitrag leisten, die neuen Lieder weiter zu verbreiten und traditionelle Lieder in einem «neuen Kleid» zu präsentieren und in die heutige Musiksprache zu übertragen.

Miriam Bukies & Dieter Wagner, Gesang
Noëmi Schär, Piano
Dave Demuth, Bass
Matthias Spitz, Schlagzeug

Bestellung/Informationen
Telefon 062 838 00 10, musik@ref-aargau.ch
Preis: Fr. 20.–


«Die Musik auf der CD LebensLieder bewegt und berührt, mit ihrer Leichtigkeit und ihrem Tiefgang. Neue Töne wechseln sich ab mit vertrauten Melodien. Beides lässt aufhorchen und lädt ein, inne zu halten und den Alltag für einen Moment zu unterbrechen.»
Pfr. Daniel Hess, Aarau

«Mich begeistert, wie die Musikerinnen und Musiker erfrischende und unerwartete Verbindungen zwischen traditioneller und moderner Kirchenmusik herstellen. Sie entführen uns in faszinierende neue Klangwelten und zeigen das Spektrum der Möglichkeiten, mit denen Musik und Gesang im Gottesdienst bereichert werden können.»

Christoph Weber-Berg, Präsident des Kirchenrats der Reformierten Landeskirche Aargau

«LebensLieder hört bekannte und unbekannte Kirchenlieder liebevoll und erfrischend neu. Noëmi Schär und Dave Demuth verleihen den Liedern mit ihren Arrangements inspirierende Rahmen, um diese dann zusammen mit ihren Mitsänger/innen und -musiker/innen in schillernden Farben auszumalen. Hier wird lustvoll gemeinsam gewagt, einander zugehört, gekonnt miteinander kommuniziert in einer höchst facettenreichen musikalischen Sprache, die mühelos pendelt zwischen Pop, Folk, Jazz und Kunstlied. So kommt persönliche Spiritualität zum Klingen – bei Ausführenden und Zuhörenden.»
Andreas Hausammann, Pianist & Kirchenmusiker, St. Gallen


Download
Flyer als PDF (370 KB)