Bildung & Alter - Reformierte Landeskirche Aargau


Stritengässli 10 · Postfach · 5001 Aarau · Telefon 062 838 00 10 · www.ref-ag.ch · ag@ref.ch


Startseite Kontakt Login Sitemap ___________________

Bildung & Alter

Die traditionelle Altersarbeit der Kirchgemeinden reicht weit zurück und ist bestens und vielfältig verankert. Dass die Gesellschaft sich aber massiv verändert, haben der Kongress «Das Alter neu erfinden – ein Megatrend und seine Auswirkungen» (2010) und die anschliessende Gesprächssynode deutlich gemacht.

Früher wurden die Lebensabschnitte in drei Phasen eingeteilt: Kindheit/Jugend – Familie/Berufsleben – Alter. Heute spricht die Forschung von fünf Phasen: Kindheit/Jugend – Junges Erwachsenenalter – Familie + Berufsleben – aktives Alter – passives Alter. Die kalendarischen Grenzen sind ab der zweiten Phase fliessend.

Die klassische betreute Seniorenarbeit der Kirchgemeinden ist vor allem in der fünften Phase sehr stark und weiterhin unbestritten und breit abgestützt anzubieten. Kirche kann nach wie vor ein Ort der Wertschätzung sein, gerade auch für Menschen mit Lebenserfahrung.

Die Projektstelle «Neues Alter 50+» (2011-2014) blickte auf die vierte Phase und erarbeitete diverse Materialien/Checklisten. Die Babyboomer-Generation hat eine andere gesellschaftliche Sozialisierung. Das wirkt sich vielfältig und bunt in den unterschiedlichen Lebenskonzepten aus. Als Kirche sind wir herausgefordert, nach neuen Wegen zu suchen, um Menschen nach der Lebensmitte anzusprechen und sie, und das ist neu, zur partizipativen Mitarbeit einzuladen.